Meine Meinung zu E-Bikes

Screenshot: Are E-Bikes Fun? Global Mountainbiking Network

Angeregt durch einen Artikel auf derstandard.at habe ich mich dazu entschlossen ein paar Zeilen über E-Bikes zu schreiben. Generell verfolgt mich dieses Theme in den letzten Tagen. Im aktuellen Bergwelten Magazin wurden E-Bikes getestet und sogar auf bikeboard.at erschien letzte Woche eine Reportage über E-Biken in Salzburg. Grundsätzlich finde ich E-Bikes ja eine tolle Erfindung. Vor allem wenn es darum geht Mobilität in Städten und ländlichen Regionen zu fördern und Moped- oder sogar Autofahrer dazu bringt ihre Dreckschleudern daheim stehen zu lassen und stattdessen mit dem Rad die täglichen Wege zu absolvieren.

weiterlesen

Die erste Ausfahrt

In den letzten Tagen vermied ich es auf Strava zu schauen. Normalerweise schaue ich mehrmals am Tag vorbei um anderen Sportlern meine Likes zu schenken. Doch aufgrund der Tatsache dass ich meine Räder noch immer nicht auswintern konnte, wurde ich bei jedem Laden des Aktivitäten-Feeds neidischer auf jene die fast täglich ihre Radtouren absolvierten und diese auch noch mit Bildern dokumentierten.

weiterlesen

5 YouTube-Channels für Radfahrer

Cycling Maven Screenshot

Eigentlich wollte ich euch heute von meiner ersten Ausfahrt in diesem Jahr berichten. Leider streckte mich eine Kieferhöhlenentzündung unter der Woche nieder, weshalb derzeit noch Schonung angesagt ist. Den Großteil meiner letzten Woche habe ich auf der Couch daheim verbracht und vom einsetzenden Frühling geträumt. Und was hilft da nicht besser, als sich mit YouTube-Videos neue Kräfte zu holen.

weiterlesen

Wie ich zum Radfahren gekommen bin

Im Mai 2001 machte ich meinen Fahrradführerschein. Damals ging ich in die vierte Klasse Volksschule. Kurz nachdem ich diesen Führerschein in meinen Händen hielt, startete ich auch schon meine erste Mountainbike-Tour. Zuerst fuhr ich alleine zu meiner damaligen Schulfreundin auf den Berg um dann oben mit ihr im Wald herum zu fahren. Wir kehrten dann noch gemeinsam bei einem Bauernhof ein, dessen Besitzer wir beide kannten. Als ich nach einigen Stunden Ausflug wieder Daheim ankam, war meine Mutter schon außer sich vor Sorge. Immerhin ging sie in der Annahme, dass ich „nur“ rauf fahre und dann recht bald wieder zurück sein werde. Jedenfalls hat sich mein Vater in der Zwischenzeit schon mit dem Auto auf die Suche nach mir gemacht. Das war der Startschuss für mich und meine Eltern für das gemeinsame Mountainbiken.

weiterlesen